Die Verbesserung der Fitness Ihrer Mannschaft in der Vorsaison könnte der Schlüssel zu einem erfolgreichen Start sein. Diese Praktiken zielen darauf ab, die Fitness durch den Einsatz einer Reihe von Bewegungen, Geschwindigkeitsänderungen und den Einsatz von Kleinfeldspielen zu entwickeln.

Fußball Fitness

Worum es in diesem Blog Eintrag geht

  1.  Vorbereitung auf die neue Saison
  2.  Fit werden.
  3.  Arbeit an fußballspezifischer Fitness.

Worüber Sie nachdenken sollten

  •  Wenn Sie zum Training für die neue Saison zurückkehren, ist es wichtig, dass Ihre Spieler nicht nur laufen, um fit zu werden.
  •   Fussballer sprinten selten mehr als 20 Meter in einem Spiel, aber sie wechseln die Richtung, wechseln die Geschwindigkeit, springen, fordern zum Ballbesitz auf und kommunizieren.
  •  Schaffen Sie Trainingskurse oder Spiele, die es den Spielern ermöglichen, an der Entwicklung der Fähigkeiten und der körperlichen Fitness zu arbeiten, um Fussball auf ihrem besten Niveau zu spielen.
  •   Wenn Sie keine Leiter haben, erstellen Sie eine mit Kegelpaaren.

Einrichtung

Verwenden Sie für die Sitzung und die Entwicklung ein 25-Meter-Quadratgelände.

Verwenden Sie für die Spielsituation einen 50 Meter langen und 40 Meter breiten Bereich.

Was Sie Ihre Spieler tun lassen

Teilen Sie Ihren Kader in vier Teams auf und stellen Sie einen Rundkurs auf. Jede Mannschaft hat an jeder Ecke einen Spieler.

Die Spieler arbeiten mit Höchstgeschwindigkeit, um von einem Teamkollegen zum nächsten zu gelangen, indem sie die Übungen auf ihrem Weg absolvieren. Sobald ein Spieler die nächste Ecke erreicht, markiert er den nächsten Spieler, um seinen Teamkollegen abzusetzen.

Leitern – die Spieler steigen durch die Leitern.

Stangen – Die Spieler weichen aus, um die Stangen zu slalomieren.

Trainer – Spieler erhalten einen Pass und machen dann einen Rückpass zum Trainer, bevor sie in die nächste Ecke sprinten.

Kegel – Die Spieler müssen vorwärts und rückwärts in die Kegel hinein und aus den Kegeln heraus treten

Entwicklung

Die Spieler arbeiten alle innerhalb des durch die Hindernisse geschaffenen Bereichs. Die Spieler haben einen Ball zwischen sich. Jeder muss mit zwei Berührungen spielen (eine zur Kontrolle und eine zum Passen).

Nach dem Passen des Balls läuft der Spieler los, um eine der Übungen zu absolvieren. Nachdem der Spieler die Übung beendet hat, läuft er zur Mitte des Spielfelds zurück und sucht nach einem Pass, um die Übung zu wiederholen.

Die Spieler absolvieren eine andere Übung als beim letzten Mal auf dem Rundkurs.

Dieser Rundkurs funktioniert kontinuierlich über zwei Sätze von vier Minuten mit einer zweiminütigen Pause. Der Rundkurs zwingt die Spieler, Geschwindigkeit und Richtung zu ändern.

Spiel-Situation

Die Spieler jeder Mannschaft erhalten eine Nummer, ausgenommen die Torhüter.

Auf Ihren Anruf hin laufen die beiden Spieler (nur von einer Mannschaft), deren Nummern Sie angerufen haben, vom Spielfeld in die Ecken und dann zurück auf das Spielfeld, um das Spiel fortzusetzen.

Die Spieler erledigen dies in Höchstgeschwindigkeit, während das Spiel mit ihren überladenden Mitspielern 4v6 weitergeht.

Das Spiel wird in zwei Sätzen von 10 Minuten mit einer zwei minütigen Pause gespielt.

Leave a comment

Captcha loading...