2015_08_03_fussballcamp_13

  1. Vertragsabschluss und Anmeldung

Am Sommerfußballcamp des VfL Rheinbach können Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 14 Jahren teilnehmen. Bei diesem Camp handelt es sich um eine Tagesveranstaltung, dies bedeutet, dass die Kinder um 08:30 Uhr zum „Stadion Freizeitpark“ gebracht werden können und um 16:00 Uhr wieder abgeholt werden. In dem oben genannten Zeitraum obliegt die Aufsichtspflicht dem Veranstalter.

Eine Anmeldung zum Camp muss schriftlich von einem Erziehungsberechtigten erfolgen. Sie kann über das Anmeldeformular oder per E-Mail geschehen. Nach Eingang der Anmeldung wird jedem Teilnehmer eine Anmeldebestätigung bzw. eine Absage zugesandt, wenn das Camp bereits ausgebucht sein sollte. Die Kosten des Camps belaufen sich auf 130,- EUR. Dieser Teilnehmerbetrag ist nach Zugang der Anmeldebestätigung innerhalb von 14 Tagen auf das auf der Anmeldeseite genannte Konto der Jugendabteilung des VfL Rheinbach zu überweisen. Nehmen aus einer Familie Geschwisterkinder teil, so gewährt der VfL Rheinbach für das zweite oder dritte Kind einen Preisnachlass von 10,- EUR.

  1. Mindestteilnehmerzahl

Wird die Mindestteilnehmerzahl von 25 Kindern nicht erreicht, ist der Veranstalter berechtigt vom Vertrag bis spätestens zwei Wochen vor

Campbeginn zurückzutreten. Der gezahlte Teilnehmerbetrag wird umgehend zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen jedoch nicht.

  1. Rücktritt und Kündigung

Bei schriftlicher Abmeldung des Teilnehmers bis vier Wochen vor Campbeginn werden 20,- EUR als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Sollte die Abmeldung später erfolgen fallen Stornokosten in Höhe von 30,- EUR an.

  1. Haftung und Versicherung

Der Teilnehmer bzw. sein gesetzlicher Vertreter haftet für vorsätzliche oder fahrlässig verursachte Schäden. Verletzungen oder Erkrankungen sowie eventuelle Folgeschäden sind durch die gesetzliche bzw. private Kranken- und Unfallversicherung der Erziehungsberechtigten abzudecken. Der VfL Rheinbach als Veranstalter kann nicht in Haftung genommen werden. Bei Verlust von persönlichen Kleidungsstücken oder Wertsachen wird keine Haftung übernommen.

  1. Ausschluss

Der Veranstalter ist berechtigt einen Teilnehmer bzw. eine Teilnehmerin, der bzw. die die  Anweisungen des Trainers oder der Betreuer nicht befolgt und sich oder andere gefährdet, von der weiteren Campteilnahme auszuschließen. Ein Ausschluss erfolgt ausschließlich nach Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten. Eine Rückerstattung des Teilnehmerbetrags findet in einem solchen Fall nicht statt.

  1. Foto- und Filmrechte

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ihre Erziehungsberechtigten erklären sich mit ihrer Anmeldung damit einverstanden, dass Fotoaufnahmen, die während des Camps angefertigt werden, durch den VfL Rheinbach zur Öffentlichkeitsarbeit verbreitet und öffentlich, auch im Internet, zur Schau gestellt werden dürfen.

Hier finden Sie weitere Informationen: