Erfolgreiches Hallenturnierwochenende

Das vergangene Wochenende brachte für die Juniorenmannschaften des VfL Rheinbach aufregende Hallenturniere. Dabei stand natürlich das von der Jugendabteilung des VfL Rheinbach ausgerichtete Hallenturnier am 13, und 14. Januar 2018 in der Sporthalle Am Dedrichsgraben im Mittelpunkt. Bei 6 Turnieren mit insgesamt 51 Mannschaften von der Bambini- bis zur D-Juniorenmannschaft waren die VfL-Organisatoren mächtig gefordert.

Turniersieg für D-Junioren

Wir sagen DANKE an alle teilgenommenen Mannschaften mit ihren Trainern, Betreuern und mitgereisten Eltern. Danke auch an die Organisatoren und die vielen Helfer des VfL Rheinbach! Es war ein tolles Wochenende mit vielen positiven Eindrücken! Wir freuen uns auf 2019!

Die VfL-Hallenturniere des Wochenendes:

  • Der SSV Lommersum gewinnt unser Bambini-Hallenturnier – herzlichen Glückwunsch!
  • Unsere F1- Junioren I haben das Endspiel bei unserem Hallenturnier denkbar knapp mit 0:1 gegen SpVg Flittard verloren. Und unsere F1-Junioren II unterlagen der SSV Lommersum erst im Penaltyschießen. Der FC Pesch hat unser F2-Junioren Hallenturnier gewonnen. Unsere F2-Junioren belegten bei ihrem Turnier Platz 5
  • Unser D-Junioren Hallenturnier gewann der SSV Bergisch Bonn durch einen 3:0 Endspielsieg gegen die JSG Erft II. Im Spiel um Platz 3 unterlagen unsere D-Junioren knapp mit 0:1 gegen den Bonner SC.
  • Unser E2-Junioren Hallenturnier gewinnt die TSV Weiß durch einen 1:0 Endspielsieg gegen SV Rot-Weiß Hütte!
  • Beim E1-Turnier siegte der TV Rheindorf mit 1:0 im Endspiel gegen den 1. FC Ringsdorff-Godesberg!
C-Junioren: Pech beim Penaltyschießen

Darüberhinaus haben unsere D-Junioren das 3. Hallenmasters der SV Germania Impekoven gewonnen. Im Finale besiegten unsere Jungs den VfL Lengsdorf mit 3:0 – Glückwunsch zum Turniersieg!

Und unsere C-Junioren nahmen an einem Hallenturnier der SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim in Euskirchen teil. Nach einer guten Gruppenrunde mit 2 Siegen und einer Niederlage ging es in das Spiel um Platz 3. Nach regulärer Spielzeit stand es gegen den Gastgeber 0:0 und ein 7-Meter-Schießen musste entscheiden. Letztendlich verloren die Jungs mit 1:2, es waren leider zu viele Fehlschüsse.

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen