Einladung Mitglieder- und Fusionsversammlungen VfL/1.FC Rheinbach

VFL Rheinbach 1913 e.V. /1.FC Rheinbach 1986 e.V.                      Rheinbach, den 25. März 2019

Die Vorstände

Sehr geehrtes Mitglied,

nachdem im letzten Herbst in einer Informationsveranstaltung und anschließend in getrennten Mitgliederversammlungen die überwältigende Mehrheit der Mitglieder des 1. FC und des VFL Rheinbach sich für eine Fusion beider Vereine ausgesprochen haben, wollen wir Sie heute über den aktuellen Stand der Gespräche und das weitere Vorgehen informieren. Wir haben dabei ganz bewusst entschieden, Sie gemeinsam anzuschreiben, um zu unterstreichen, dass wir diese Fusion mit Ihnen allen gemeinsam vollziehen wollen. Es ist kein Ende der Tradition der Vereine, es ist vielmehr eine große Chance, einen starken Verein mit vielen Möglichkeiten und Potentialen zu schaffen und die große Tradition des VfL Rheinbach auf eine neue Stufe zu bringen und für die Zukunft gut aufzustellen. Die letzten Jahre waren sehr aufreibend und es ist eine Frage der Zeit, wann es nicht mehr so weiter gehen kann. Immer schwierigere Rahmenbedingungen, zu geringe finanzielle Mittel, höhere rechtliche Anforderungen und schlechter Zustand der Anlagen würden sonst unweigerlich zum Aus der Vereine führen.

Beide Vorstände haben die Fusionsverhandlungen abgeschlossen, der Vorschlag für eine neue Vereinssatzung ist erstellt, eine Beitragsordnung, basierend auf den bestehenden Beitragsordnungen und eine neue Finanzordnung wurden erarbeitet, wir haben eine gemeinsame Planung für alle unsere Mannschaften für die Saison 2019/20 abgestimmt und auch alle Fragen einer Fusion mit den entsprechenden Verbänden, denen wir angehören, abgeklärt.

Somit können wir jetzt den letzten und wichtigsten Schritt zu einer Fusion einleiten, nämlich Sie, alle unsere Mitgliederinnen und Mitglieder zuerst in getrennten Mitgliederversammlungen um Ihre Zustimmung zu einer Fusion bitten und direkt anschließend in einer gemeinsamen Mitgliederversammlung den neuen Verein gründen, die Entwürfe der Satzung, der Beitragsordnung und unseres neuen Leitbilds diskutieren und darüber abstimmen sowie einen Vorstand wählen.

Die Mitgliederversammlung des 1. FC Rheinbach findet statt am

Freitag, den 12. April 2019 um 19.00 Uhr in der Gesamtschule Rheinbach / Stadthalle, Villeneuver Str. 5, 53359 Rheinbach


Die Mitgliederversammlung (Einladung) des VFL Rheinbach findet statt am

Freitag, den 12. April 2019 um 19.00 Uhr in der Gesamtschule Rheinbach / Stadthalle, Villeneuver Str. 5, 53359 Rheinbach


Direkt anschließend findet die Gründungsversammlung (Einladung) unseres neuen Fußballvereins statt am

Freitag, den 12. April 2019 um 20.00 Uhr in der Gesamtschule Rheinbach / Stadthalle, Villeneuver Str. 5, 53359 Rheinbach


Der Satzungsentwurf, der Vorschlag für eine neue Beitragsordnung sowie der Entwurf unseres neuen Leitbildes können Sie hier lesen, so dass Sie ausreichend Zeit vor unseren Mitgliederversammlungen haben, sich umfassend zu informieren.

Wir haben beide bestehenden Beitragsordnungen nebeneinander gelegt und versucht, einen für alle Mitglieder akzeptablen Ansatz zu finden. Dies impliziert allerdings für einige Mitglieder eine moderate Beitragserhöhung, ebenso aber auch, insbesondere für Familien eine Beitragssenkung.

Leider ist eine formlose Übertragung der Mitgliedschaft nicht möglich, daher bitten wir Sie, die Vollmacht (Link) zu unterschreiben und an die Geschäftsstelle des 1. FC Rheinbach / VFL Rheinbach (Adressen s. u.) zurückzusenden bzw. im Original zu unterschrieben uns zuzumailen (Email-Adressen s. u.). Mit dieser Vollmacht beauftragen Sie die Vorstände des 1. FC Rheinbach und des VFL Rheinbach Ihre Mitgliedschaft vom 1. FC Rheinbach bzw. vom VFL Rheinbach in den neuen Verein zu überführen.

Bleibt noch eine wesentliche Frage zu klären. Wie wird unser neuer Verein heißen, welche Vereinsfarben werden wir tragen und welches Wappen werden wir führen. Hierzu haben wir Sie alle über unsere Internetseiten gebeten, Vorschläge einzureichen. Es liegen auch bereits einige Vorschläge vor, allerdings möchten wir Sie ermuntern, sich auch noch weiterhin an der Ideenfindung zu beteiligen (Vorschläge bitte an: Roland.Obersteg@t-online.de und hermann.frings@web.de ).

Die bisher eingegangenen  Vorschläge finden Sie hier! Im Rahmen der Gründungsversammlung werden wir dann per Mehrheitsentscheidung festlegen, wie wir zukünftig heißen wollen.

Für Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung (s. angehängte Email-Adressen). Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen in der Breite wie in der Spitze Fußball gezielt zu fördern und damit unsere Sportart in Rheinbach nachhaltig stärken zum Wohle unserer Fußball begeisterten Kinder und Erwachsenen. Aber nicht nur der Fußball steht bei uns im Fokus, auch unsere vielen engagierten Mitgliederinnen und Mitglieder jenseits des Stadions, wie z. B. unsere Gymnastikfrauen im VFL sind wichtiger Teil unserer Gemeinschaft und verdienen ebenso Förderung wie Beachtung.

Es ist daher an der Zeit, gemeinsam in einem großen und starken Verein unsere sportliche Zukunft zu gestalten.

Wir würden uns über Ihre Teilnahme an den Mitgliederversammlungen freuen und uns beiden persönlich wäre es eine Ehre, Sie am Freitag, den 12. April zahlreich zu begrüßen.

Mit herzlichem Sportlergruß

Hermann J. Frings                                                                                         Karl-Heinz Gehlen

1.Vorsitzender VFL Rheinbach                                                                    1.Vorsitzender 1. FC Rheinbach

Adressen:

VfL Rheinbach 1913 e.V.                                                                             1.FC Rheinbach 1986 e.V.

Postfach 1345                                                                                                 Koenenweg 89

53350 Rheinbach                                                                                           53359 Rheinbach

Email: info@vflrheinbach.de                                                                    Email: info@fc-rheinbach.de

Alle wesentlichen Informationen und Unterlagen, die für die beiden Versammlungen wichtig sind im Überblick: