Rückrundentest unserer D-Junioren

Gestern hatten wir unser erstes Spiel nach der Winterpause und zugleich das erste aufs 11er Feld. Zu Gast war Sf Wüschheim-Büllesheim  (C-Jugend). Obwohl der Gegner teilweise 2-3 Jahre älter war, spielten wir von Anfang an selbstbewusst und konnten schon nach 2 Minuten das 1-0 durch Jerome erzielen. Wir spielten weiter nach vorne und ließen den Ball klasse durch die eigenen Reihen laufen.

Der Gegner probierte es mit langen Bällen auf ihren schnellen Stürmer, so drehte sie nach 20 Minuten das Spiel auf 1-2. Man muss unser Mannschaft  aber ein Riesen komplett machen, da sie trotzdem weiterhin Fußball gespielt haben und den Ball flach gehalten haben und viele gute Lösungen fanden. In der 30. Minute erzielte Tom das mehr als verdiente 2:2. So ging es auch in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang erwischten wir wieder ein super Start und gingen 5 Minuten nach Wiederanpfiff durch Jerome mit 3:2 in Führung. Wenige Minuten später war Nana durch und wurde gut 20 Meter vordem gegnerischen Tor vom gefoult, den fälligen Freistoß setze Till wunderschön ins Tor zum 4:2 in die Maschen.

Bis zur 55. Minute sah alles nach einem verdienten Sieg aus, man hatte den Gegner im Griff und auch weitere Tormöglichkeiten. Nana probierte es aus der Distanz und traf leider nur den Pfosten. In den letzten 15 Minuten merkte man uns an, das die Kräfte nachliessen und der Gegner kam plötzlich auf. So kam der Gegner zu einigen Torchancen und nutze sie eiskalt und drehte das Spiel schnell auf 4:7 .

Trotzdem war es ein gelungener Test. Man hat gemerkt, das die Mannschaft jederzeit probiert hat, alles Fussballerisch zu lösen und dabei auf einem guten Weg ist. Nun heißt es weiter hart arbeiten und daraus lernen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen